Internet Verbindung mit ping überprüfen | Windows 10

Zuletzt aktualisiert am 3. Februar 2021 von Lars

Manchmal kommt man nicht ins Internet. Aber ist dann wirklich die Internet-Verbindung down, oder spinnt nur der Browser? Ein möglicher Test ist (neben vielen weiteren) die Verwendung des Programme „ping“. Das Tool „ping“ ist ein Diagnose-Werkzeug, mit dem überprüft werden kann, ob eine bestimmte IP im Netzwerk erreichbar ist.

Ping funktioniert auf einer relativ niedrigen Ebene und je nachdem, ob Ping funktioniert oder nicht, kann man Rückschlüsse auf die Qualität der Internetverbindung ziehen.

Wir setzen ping hierzu auf die IP 8.8.8.8 an. 8.8.8.8 ist der öffentliche DNS-Server von Google. Er ist hochverfügbar aufgebaut und praktisch immer erreichbar. Natürlich können wir nicht ganz ausschliessen, dass das mal doch nicht funktioniert, aber irgendwo müssen wir halt mal anfagen.

So testest du deine Internet-Verbindung mit ping

  • Gib in die Suchzeile „cmd“ ein, „Eingabeaufforderung“ wird vorgeschlagen.
  • Klicke darauf, um diese zu starten
  • Gib in die Suchzeile folgendes ein
ping 8.8.8.8

Du erhältst nun ein Ergebnis, was ungefähr so aussieht:ping-erfolgreichErfolgreicher Ping-Versuch

Achte zunächst auf die Statistik. Wenn hier keines der gesendeten Testpakete verloren ist, ist das in der Regel gut. Die Zeiten haben auch keine allzu grossen Ausreisser, das ist ebenfalls nicht schlecht. Der durchschnittliche Wert hier von 64ms ist allerdings nicht berauschend, ich habe ihn aber auch im Zug via Handynetz gemacht.

Schauen wir mal einen weiteren Versuch an, der aus dem Tunnel abgesetzt wurde:

ping-paketfehler
Ping mit Paketfehler

Schau wieder in die Statistik. Hier ging ein Paket verloren. Verlorene Pakete sind ein Zeichen für eine nicht stabile Internetverbindung. Du kannst zwar eventuell noch surfen, die Gefahr von Fehlermeldungen, etc. ist allerdings sehr gross.

Noch ein anderes Ergebnis:

Ping bei Problemen mit der Neztwerkverbindung
Ping bei Problemen mit der Neztwerkverbindung

 

 

 

 

 

 

 

Hier wurden zwar zwei Pakete empfangen, aber nicht von der Zieladresse. Ich habe hier einfach das WLAN ausgeschaltet.

Fazit

Mit dem Tool ping können wir also allgemein eine Netzwerkverbindung zu einer IP testen. Ein Ping auf den Public DNS von Google mit der IP 8.8.8.8 lässt also Rückschluss auf die Qualität der Internetverbindung zu.

Achte zum einen darauf, dass keine Pakete verloren gehen, keine Ausreisser bei der Laufzeit der Pakete auftreten und dass auch der richtige Rechner antwortet.

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.