Verschiedene Outlook-Profile unter Mac nutzen

Zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2019 von Lars

outlook-profile-macUnter Windows ist es problemlos möglich, in der Systemsteuerung > Mail verschiedene Profile für Outlook definieren. Das ist zum Beispiel dann nützlich, wenn verschiedene Nutzer mit dem Mac arbeiten, sich aber gleich einloggen möchten, oder wenn man eben mal schnell ein Konto neu in ein leeres Outlook einrichten will.

Aber wie ist das beim Mac? Hier ist das nicht ganz so offensichtlich.

So nutzt du verschiedene Outlook-Profile im Mac

Zunächst einmal gilt es das Dienstprogramm dazu zu finden. Das geht so.

  • Öffne den Finder
  • Suche Microsoft Outlook
  • Klicke mit der rechten Maustaste darauf
  • Wähle "Paketinhalt anzeigen"

microsoft-outlook-paketinhalt-anzeigen

  • Ein neues Finder-Fenster öffnet sich
  • Öffne den Ordner "Contents"

microsoft-outlook-paketinhalt-anzeigen

  • Öffne "Shared Support"

finder-shared-support

  • Öffne "Outlook Profile Manager"

finder-outlook-profile-manager

  • Mit "+" kann man ein neues Profil erstellen und mit dem Zahnradsymbol zum Standard machen

Carolin Tauchnitz

So einfach nutzt du verschiedene Outlook-Profile unter Mac

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.