Standardprogramm unter Windows 10 korrekt einstellen

Windows 10 nervt mich mit dieser Meldung hier:

...ist nicht ihr Standardprogramm zum Anzeigen...Microsoft Excel ist zurzeit nicht Ihr Standardprogramm zum Anzeigen und Bearbeiten von Tabellenkalkulationen. Möchten Sie die Dateitypen auswählen, die in Excel geöffnet werden sollen?

Klickt man unter Windows 10 auf „Ja“, bekommt man lediglich diese Meldung hier angezeigt:

Standardprogramm unter Windows 10 korrekt einstellen

Also rufen wir…

  • Start
  • Einstellungen
  • System
  • Standard-Apps

…auf.

Bei neueren Windows 10 Versionen gibt es diese Einstellung nicht mehr. Dort befindet Sie sich unter…

  • Start
  • Einstellungen
  • Apps
  • Standard-Apps
Standardprogramm unter Windows 10 korrekt einstellen

Hier wählen wir: „Standardeinstellungen nach App festlegen“

Standardprogramm unter Windows 10 korrekt einstellen

Und siehe da, jetzt sind wir nicht mehr in den Einstellungen, sondern in der (alten) Systemsteuerung.

Standardprogramm unter Windows 10 korrekt einstellen

Hier suchen wir die Anwendung raus (in meinem Fall Excel) und wählen „Dieses Programm als Standard auswählen“.

Standardprogramm unter Windows 10 korrekt einstellen

Und „schon“ ist alles wieder OK. Geht es nur mir so, oder finden andere die Art der Benutzerführung auch etwas seltsam? Etwas ärgerlich, zumal mir das auf meinem Windows-10 Rechner häufig passiert. In Verdacht habe ich da die Profil-Synchronisierung via Cloud.

 

 


Hat dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ein Like hinterlässt und ihn teilst.
Herzlichen Dank.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.