Grösse der Auslagerungsdatei auf einem Hyper-V Host

Zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2021 von Lars

Bei einem Nicht-Virtualiserungs-Host stellt man üblicherweise das 1.5- bis 2-fache des vorhandenen physikalischen RAM als Auslagerungsdatei ein.

Was macht man aber nun bei einem Hyper-V Host?

Auf keinen Fall sollte man hier den gleichen Ausgangswert nehmen. Die Auslagerungsdatei ist nur für die Parent-Partition und diese hat ca. 2-4 GB RAM zur Verfügung. Hier kann man als Faustregel also eine 6-8 GB grosse Auslagerungsdatei setzen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.