Die eigene E-Mail-Adresse mit GMX - ganz einfach!

Zuletzt aktualisiert am 4. März 2024 von Lars

Möchte man eine E-Mail-Adresse unabhängig von Internet-Zugangs-Provider haben, sind Gratis-Anbieter wie GMX keine schlechte Wahl. Natürlich bekommt man hier Werbung angezeigt und man soll seine Interessen bekannt geben. Trotzdem kann GMX als Anbieter speziell für Privatpersonen interessant sein und wenn man die E-Mail-Adresse im E-Mail-Client der eigenen Wahl hinterlegt, dann hält es sich auch mit der Werbung in Grenzen.

Welche Endungen gibt es bei GMX?

GMX bietet neben gmx.de auch die Endungen .AT, .CH und .NET (und inzwischen sogar ein paar weitere an). Somit bietet sich der Einsatz auch in der Schweiz und Österreich an.

Hilfevideos für Einsteiger zu GMX

Auf meinem YouTube-Kanal gibt es eine kleine Serie rund um die E-Mail mit GMX. Die Videos werden fortlaufend ergänzt.

So einfach richtest du eine GRATIS GMX E-MAIL-Adresse ein!

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.
So richtest du deine E-MAIL SIGNATUR in GMX 📧 ein!

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Weitere Videos sind bereits abgefilmt und erscheinen demnächst. Fragen und Wünsche gerne unten in die Kommentare.

So richtest du deine GMX E-MAIL-Adresse in Apple Mail ein!

Das Video wird von YouTube eingebettet und erst beim Klick auf den Play-Button geladen. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

GMX E-Mail-Einstellungen

Webmail

Ersetzen Sie bitte test@mail.ch durch Ihre E-Mail-Adresse.

Der Zugriff für IMAP/POP3 muss bei GMX erst einmal freigeschaltet werden: E-Mail > Einstellungen > POP3/IMAP Abruf > Haken setzen „POP3 und IMAP Zugriff erlauben“ > Speichern.

Quelle siehe hier.

IMAP

IMAP-Server:  imap.gmx.net 
Username: E-Mail-Adresse (test@mail.ch)
Passwort: Definiertes E-Mail-Passwort
Port: 993 verschlüsselt mit SSL

SMTP

SMTP-Server: mail.gmx.net
Username: E-Mail-Adresse (test@mail.ch)
Passwort: Definiertes E-Mail-Passwort
Port: 587 verschlüsselt mit SSL

Du willst meine Arbeit unterstützen? Dann freue ich mich über eine kleine Spende!

Schreibe einen Kommentar