Benutzerfoto im Active-Directory speichern

Auch wenn auf den ersten Blick kein entsprechendes Feld vorhanden ist, kann man auch Benutzerfotos im Active Directory speichern. Outlook kann dann darauf zugreifen und das passende Bild anzeigen.

Zum Speichern des Bildes gibt es verschiedene Wege, z.B. das Tool AD Photos von dovestone software.

Weitere Infos zu dem Thema findet sich im Artikel Bilder im Active Directory? auf Faq-O-Matic.net.

Diese Bilder sind aber nicht die User-Bilder, die beim Anmelden angezeigt werden. Diese speichert Windows im Profil, genauer unter %AppData%MicrosoftWindowsAccountPictures.

Bei einem entsprechenden deutschen Windows heisst der Ordner „Profilbilder“.

Achtung!

Dieser Artikel wurde automatisiert vom alten CMS übernommen. Dort war er zuletzt am 19.08.2015 geändert worden. Bei der Konvertierung können sich Fehler eingeschlichen haben, wie zum Beispiel falsche Zeilenumbrüche, fehlende Bilder oder fehlende Zeichen. Wenn du einen solchen Fehler entdeckst, dann schreibe doch bitte einen Kommentar, damit ich das beheben kann.

Vielen Dank für deine Mühe.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann freue ich mich, wenn du ein Like hinterlässt und ihn teilst.
Herzlichen Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.