[Solved] Domainjoin: Netzwerkadresse nicht erreichbar

Symptom: Ein Client einer Windows-Domäne führt kein Login-Skript aus und läd auch keine Gruppenrichtlinien mehr. Wie üblich nimmt man den Client aus der Domäne und joint ihn frisch. Beim Versuch, den Client wieder in die Domäne zu joinen, kommt jedoch der Fehler:

Bei dem Versuch der Domäne -domainname- beitzutreten, trat der folgende Fehler auf:
	
Die Netzwerkadresse ist nicht erreichbar. Weitere Informationen über
die Behebung von Netzwerkproblemen finden Sie in der 
Windows-Hilfe.
Fehler beim Domainjoin: Netzwerkadresse nicht erreichbar

Wahrscheinlich hat jeder schon mal Probleme beim Domainjoin gehabt. Hier tritt der Fehler aber erst auf, nachdem man sich mit einem Domänenadministrator-Account authentifiziert hat.

Wie immer hilft hier die Windows-Hilfe nicht weiter. Mit etwas googlen stösst man schnell auf den Hinweis, dass der Client für Microsoft-Netzwerke nicht aktiviert ist. Bei mir war der jedoch aktiviert. Auch ein Reset des TCP/IP Stack soll helfen. Half aber nicht.

Nach längerem googlen kann ich folgende Methode „Rundumschlag“ empfehlen:

  • In einem administativen CMD „netsh int ip reset restlog.txt“ eingeben, um den TCP/IP Stack zurückzusetzen.
  • Client neu starten
  • „Client für Microsoft-Netzwerke“ deinstallieren
  • „Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke“ deinstallieren
  • Client neu starten
  • „Client für Microsoft-Netzwerke“ installieren
  • „Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft-Netzwerke“ installieren
  • In einem administativen CMD „ipconfig /flushdns“ eingeben
  • In einem administativen CMD „ipconfig /registerdns“ eingeben
  • Domainjoin neu versuchen

Bei mir war es definitiv eine fehlerhafte „Datei- und Druckerfreigabe für Microsoft Netzwerke“. Die anderen Aktionen haben aber anderen Usern bei dem Problem geholfen.

Fehler beim Domainjoin: Netzwerkadresse nicht erreichbar

Das könnte dich auch interessieren:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.