Home » Theorie » Was ist...? » Was ist APIPA?
- Anzeige -
Software Asset Management beim Fachmann

Was ist APIPA?

APIPA (Automatic Private IP Adressing) ist der Mechanismus, der einem Rechner eine Adresse aus dem Bereich 169.254.x.x vergibt, wenn dieser keine IP per DHCP bekommt. Damit ist es (theroetisch) möglich auch ohne Kenntnis von TCP/IP und vergabe von Rechneradressen Rechner zu vernetzen. In der Praxis findet das aber kaum Verwendung.



War der Artikel hilfreich? Ich freue mich sehr über Likes, Shares oder Links von Deiner Website darauf. Danke Dir.

it-zeugs.de ist auch auf Facebook...

Schreibe einen Kommentar - aber kein SPAM - der wird zuverlässig gefiltert!

  • Erforderliche Felder sind markiert mit *.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.