Mounten von VMDK-Dateien

lars-schlageter-autor
Hallo, hier schreibt Lars. Dipl-Ing. Ingenieurinformatik (FH). Geprüfter (und begeisterter) Webmaster. Ebenso begeisterter Windows-, Apple-, und Office-User. Ich schreibe über alle möglichen Themen rund um IT. Mehr über mich erfährst du hier: Über mich. Danke für deinen Besuch!

VMDK ist das Format für virtuelle Festplattendateien von VMware. Manchmal wäre es praktisch, wenn man diese Mounten könnte, um zum Beispiel einzelne Dateien daraus zu extrahieren.

Szenario: Ein User will eine Datei aus einer virtuellen Maschine hergestellt haben. Diese wurde jedoch nur komplett als VMDK gesichert.

Die VMware Workstation 5.5 Disk Mount Utilitys scheint es nicht mehr zu geben, daher bleibt nur noch die Kommandozeile.

Also doch lieber Kommandozeile. Die Befehle sind nicht allzu schwer.
Beispiel:

Mounten der Disk WS-XP.vmdk auf Laufwerk X:

vmware-mount x: "WS-XP.vmdk"

Dismounten der Disk auf Laufwerk X:

vmware-mount x: /d

Dazu darf die Disk nicht in Benutzung sein. Klappt der Dismount nicht, dann kann man mit dem Force-Schalter nachhelfen.

vmware-mount x: /d /f

Falls Ihr weitere Tools kennt, schreibt mir das doch bitte in die Kommentare.

Bestseller Nr. 1
VMware vSphere 6.7: Das umfassende Handbuch zur Virtualisierung mit vSphere.
  • 1277 Seiten - 28.09.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Rheinwerk Computing (Herausgeber)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.