Kopfzeilen eine Mail unter Outlook 2016 anzeigen lassen

Wie kann ich mir die Kopfzeilen einer Mail anzeigen lassen. Microsoft hat das von Version zu Version immer weiter versteckt.

  • Doppelklicke auf die Mail, damit sie in einem separaten Fenster aufgeht.
  • Klicke auf den kleinen Pfeil im Bereich Markierungen.

Du siehts jetzt die Kopfzeile.

Wozu braucht man die Kopfzeile?

Die Daten der Kopfzeile sind z.B. dann interessant, wenn Du die Authentizität eines Mails prüfen willst. Du siehts den wahren Absender und auch die Mailserver, die bei der Verarbeitung beteiligt waren. Ich habe es z.B. gebraucht, weil eine Regel in Outlook zur automatischen Einsortierung eines Mails nie fuktioniert hat. Ursache war, dass die Mail von einer anderen Adresse kam, als die gesetze Antwortadresse, auf die ich in der Regel geprüft hatte.

Achtung!

Dieser Artikel wurde automatisiert vom alten CMS übernommen. Dort war er zuletzt am 30.09.2016 geändert worden. Bei der Konvertierung können sich Fehler eingeschlichen haben, wie zum Beispiel falsche Zeilenumbrüche, fehlende Bilder oder fehlende Zeichen. Wenn du einen solchen Fehler entdeckst, dann schreibe doch bitte einen Kommentar, damit ich das beheben kann.

Vielen Dank für deine Mühe.

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.