Youtube-Daten sichern

Warum solltest Du Deine Youtube-Daten sichern?

Leider ist es scheinbar Sport geworden, dass unliebsame (neidische) Zeitgenossen Videos als gegen die Richtlinien verstossend melden. Youtube, bzw. der dahinter stehende Google-Konzern ist da schnel ziemlich rigoros und sperrt den Kanal. Abhilfe ist dann oft schwer möglich.

Wer wie ich die Videos schneidet, hochlädt und dann nicht sauber archiviert, schaut unter Umständen in die Röhre. Der Inhalt sollte also gesichert werden.

Variante 1

Du macht Dir einen Ordner Upload und speicherst dort alle Videos im Originalformat mit Beschreibung. Diesen solltest Du natürlich auch sichern, damit er bei einem Festplattenausfall bei Dir zu Hause nicht verloren ist.

Variante 2

Google selber bietet eine solche Funktion an. Rufe hierzu diese Seite auf.

Hier wählst Du die Youtube-Daten aus.

Youtube-Daten komplett sichern
So sicherst Du Deine Youtube-Daten

Ein Archiv wird erstellt.

Youtube-Daten komplett sichern
So sicherst Du Deine Youtube-Daten

Wenig später erhälst Du ein Mail, indem Du die Links siehst, mit denen Du das Archiv herunterladen kannst. Es besteht i. d. R. aus mehreren ZIP-Archiven.

So sicherst Du Deine Youtube-Daten

In jedem Archiv findest Du neben diversen anderen Daten im Unterordner Videos Deine Videos.

Bildunterschrift

Variante 3

Es gibt diverse Tools, mit denen Du Youtube-Videos abspeichern kannst. Youtube selber sieht das nicht besonders gerne, da die Videos aus Copyight-Gründen eigentlich nur gestreamt abgespielt werden sollten. Daher lohnt sich oft die Installation eines Offline-Tools nicht, da dessen Funktionalität oft nicht von langer Dauer ist. Ganz ordentlich funktionieren Online-Tools, wie z.B. onlinevideoconverter.com.

Achtung!

Dieser Artikel wurde automatisiert vom alten CMS übernommen. Dort war er zuletzt am 06.02.2017 geändert worden. Bei der Konvertierung können sich Fehler eingeschlichen haben, wie zum Beispiel falsche Zeilenumbrüche, fehlende Bilder oder fehlende Zeichen. Wenn du einen solchen Fehler entdeckst, dann schreibe doch bitte einen Kommentar, damit ich das beheben kann.

Vielen Dank für deine Mühe.

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.