Home » Virtual
- Anzeige -
Software Asset Management beim Fachmann

Virtualisierung

Durch Virtualisierung können mehrere Betriebssysteme auf einem einzigen Rechner gleichzeitig nebeneinander betrieben.

Die einzelnen virtualisierten Rechner werden als virtuelle Maschine (VM) oder Gast bezeichnet und verhalten sich in der virtuellen Umgebung identisch zum "normalen" Betrieb direkt auf der Hardware. Der physikalische Rechner wird als Host oder Wirt bezeichnet.

Zum Virtualisierungsprodukt von Microsoft findest du viele Artikel auf der Schwesterseite von it-zeugs.de hyper-v-faq.com. Schau doch auch da mal rein.

VMware ESXi - eine neue Festplatte hinzufügen
So geht es: Dem ESXi Server eine neue Festplatte hinzufügen
30-01-16 16:27
Mounten von VMDK-Dateien
VMDK-Datei mounten, so funktioniert es!
13-08-13 21:13
VMware vSphere 5.1
VMware vSphere 5.1 - Einführung und erste Schritte
28-03-13 20:31
VirtualBox
Ganz kurze Einführung zum Desktop Virtualisierer von Oracle
19-08-12 15:59

Quellen / Weitere Infos



War der Artikel hilfreich? Ich freue mich sehr über Likes, Shares oder Links von Deiner Website darauf. Danke Dir.

it-zeugs.de ist auch auf Facebook...

Schreibe einen Kommentar - aber kein SPAM - der wird zuverlässig gefiltert!

  • Erforderliche Felder sind markiert mit *.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.