So bekommst du das grosse ÄÖÜ auf der Schweizer Windows Tastatur hin

Zuletzt aktualisiert am 5. August 2021 von Lars

So bekommst du die grossen Umlaute auf einer Schweizer Tastatur hin. Dieser Artikel gilt wirklich nur für Windows-Rechner mit Schweizer Tastatur. Auf meinem neuen Windows 10 Notebook hat sich das Verhalten der Tastatur leicht verändert. Wie funktioniert es neu?

Bestseller Nr. 2
Logitech K280e Pro Kabelgebundene Business Tastatur für Windows, Linux und...
Logitech K280e Pro Kabelgebundene Business Tastatur für Windows, Linux und...
Spritzwassergeschütztes Gehäuse: Optimaler Schutz der Tastatur-Hardware im...
24,90 EUR

Bei meinem alten Laptop konnte ich die Umlaute einfach durch Tippen der sogenannten Trema-Taste und anschliessendem Tippen des Buchstabens erzeugen. Das hat dann mit grossen und kleinen Umlauten funktioniert.

Bei meinem neuen Windows 10-Laptop funktioniert das etwas anders.

Kleine Umlaute auf der Schweizer Tastatur erzeugen

Drücke zuerst die Trema-Taste, halte diese gedrückt und dann den entsprechenden Buchstaben (a, o, u). Dann lasse beide Tasten los.

Das Timing ist hier heikel. Hälst du die Trema-Taste zu lange gedrückt, erscheinen die Punkte ohne entsprechenden Buchstaben. Das muss also ziemlich schnell nacheinander erfolgen.

Trema-Taste (Schweizer Tastatur)
Trema-Taste (Schweizer Tastatur)

Grosse Umlaute auf der Schweizer Tastatur erzeugen

Das funktioniert analog zu der oben genannten Methode. Nur ist das Timing jetzt noch etwas schwieriger, weil die Shift-Taste (Grösser-Taste) mit dazu kommt. Drücke die Trema-Taste, halte sie gedrückt und drücke sofort anschliessend die Kombination für den entsprechenden Grossbuchstaben. Also Shift + a, Shift + o oder Shift + u. Dann lasse beide Tasten los.

Alternative Methode zum Erzeugen der Umlaute auf der Schweizer Tastatur

Natürlich kannst du die Umlaute auch wie bisher über die entsprechenden Tasten abrufen und die grossen Varianten indem du zunächst Caps-Lk (Dauer-Gross-Schaltung) durch Drücken aktivierst, a, o oder u drückst und anschliessend wieder Caps-Lock durch Drücken deaktivierst.

"Normale" Umlauttasten auf der Schweizer Tastatur
"Normale" Umlauttasten auf der Schweizer Tastatur
CapsLK-Taste (Dauer-Gross-Schaltung) auf der Schweizer Tastatur
CapsLK-Taste (Dauer-Gross-Schaltung) auf der Schweizer Tastatur

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.