Outlook 2013/2016 druckt aus falschem Fach

lars-schlageter-autor
Hallo, hier schreibt Lars. Dipl-Ing. Ingenieurinformatik (FH). Geprüfter (und begeisterter) Webmaster. Ebenso begeisterter Windows-, Apple-, und Office-User. Ich schreibe über alle möglichen Themen rund um IT. Mehr über mich erfährst du hier: Über mich. Danke für deinen Besuch!

Symptom: Outlook 2013 oder 2016 druckt aus falschem Fach. Das Fach ist im Drucker richtig gesetzt, alle anderen Anwendungen drucken richtig.

Erste Anlaufstelle sind die Einstellungen des Memoformates.

Datei > Drucken > Doppelklick auf “Memoformat” > Reiter “Papier”

Steht hier überall “A4” (Typ + Grösse)?

Steht die Papierzufuhr auf “Automatisch” oder “Standardschacht (Automatisch auswählen)”?

Wenn nicht, ändere die Einstellungen und probiere es noch einmal.

Bestseller Nr. 1
Microsoft Office 2019 Home & Business multilingual | 1 PC (Windows 10) /Mac | Dauerlizenz | Box
  • Installieren Sie Office auf 1 PC oder Mac. Office 2019 für Mac wird unter den drei letzten Versionen von macOS unterstützt. Bei Freigabe einer neuen macOS-Version wird diese zur aktuellen Version. Office 2019 für Mac wird dann unter der neuen und den beiden Vorgängerversionen von macOS unterstützt.
  • Klassische Versionen von Word, Excel und PowerPoint 2019. Plus OneNote für Windows 10
  • Aktivierung – Wechseln Sie zu Office.com/setup und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an oder erstellen Sie ein neues Konto (speichern Sie Ihre Anmeldedaten). Geben Sie Ihren Produktschlüssel ein und folgen Sie den Anweisungen. Klicken Sie auf „Installieren“

Hilft alles nicht, ist eventuell die Datei

OutlPrnt 

schuld.

Diese liegt im Ordner

%appdata%\Microsoft\outlook

Outlook speichert darin gewisse Druckeinstellungen zwischen. Schließe Outlook, lösche diese Datei (sie wird beim nächsten Start neu erstellt) und starte Outlook neu. Jetzt sollte alles wie gewohnt klappen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.