Apache Webserver unter Linux

In diesem Artikel einige schnelle Notizen zu „dem“ Webserver unter Linux.

Installation von Apache

Der Apache Webserver lässt sich von der Kommandozeile aus installieren

sudo apt-get install apache2 apache2-doc

Natürlich funktionieren auch die entsprechenden Paketmanager der jeweiligen Linux-Distribution.Unter der Adresse…

http://localhost/manual/de

…sollte sich jetzt schon die offizielle Dokumentation herunterladen lassen.

Überprüfen, ob der Server läuft

Überprüfen Sie, ob der Server läuft, mittels…

ps -A | grep apache

Es werden mehrere Prozesse gelistet

Läuft Apache Webserver?

Apache stoppen

Hierzu gibt es mehrere Wege. Einer wäre der Aufruf von…

sudo apache2ctl -k stop

Apache starten

Analaog zum stoppen erfolgt der Start z.B. mit…/p>

sudo apache2ctl -k start

Apache neu starten

Ein direkter Neustart ist z.B. für das Einlesen neuer Konfigurationen nötig. Dies kann mittels…

sudo apache2ctl -k restart

…erfolgen

Achtung!

Dieser Artikel wurde automatisiert vom alten CMS übernommen. Dort war er zuletzt am 08.07.2017 geändert worden. Bei der Konvertierung können sich Fehler eingeschlichen haben, wie zum Beispiel falsche Zeilenumbrüche, fehlende Bilder oder fehlende Zeichen. Wenn du einen solchen Fehler entdeckst, dann schreibe doch bitte einen Kommentar, damit ich das beheben kann.

Vielen Dank für deine Mühe.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.