Home » Blog » Veeam Endpoint Backup
- Anzeige -
Software Asset Management beim Fachmann

Veeam Endpoint Backup

Veeam bietet mit "Veeam Endpoint Backup" ein Tool, dass die einfache Sicherung von PCs und auch Server ohne grossen Aufwand ermöglicht. Wenn Du Acronis kennt, weisst Du ungefähr, in welche Richtung es geht: Mit Veeam Enpoint Backup sicherst Du einzelne Rechner und kannst diese bei Bedarf restaurieren. Du kannst auch einen Datenträger erstellen, mit dem Du Deinen Rechner starten und das ganze Image wiederherstellen kannst.

Herunterladen kannst Du Veeam Endpoint Backup unter https://www.veeam.com/de/endpoint-backup-free.html.

Hierzu musst Du allerdings ein Konto bei Veeam anlegen. Die Installation ist sehr einfach, kann allerdings dauern, da noch das .NET Framework benötigt wird. Dieses wird immerhin in der Installationddatei mitgebracht. Auch wirst Du aufgefordert, den Virenscanner während der Installation zu deaktivieren. Nach meinen Erfahrungen geht es meist auch mit eingeschaltetem Virenscanner.

Ein Backup ist recht schnell konfiguriert und kann ohne grossen Aufwand gestartet werden.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup in Aktion

Doch von vorne.

Veeam Endpoint Backup konfigurerieren

Nach der Installation öffnest Du Veeam Endpoint Backup durch einen Doppelklick auf das Symbol in der Taskleiste:

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup

Wenn Du noch kein Backup konfiguriert hast, startet der Konfigurationsassistent von selber. Ansonsten klickst Du auf das Zahnrad, um ihn aufzurufen.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup

Jetzt wählts Du aus, was Du sichern willst. Ich wähle eigentlich immer "Entire computer", da Veeam Endpoint Backup nur beim ersten Mal eine Vollsicherung erstellt und danach inkrementelle (also nur die Änderung zur Vollsicherung).

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Configure Backup - Entire computer, Volume level backup, file level backup

In der nächsten Maske definierst Du, wohin Du Dein Backup speichern willst. Hier kannst Du wählen zwischen...

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Configure Backup - Local storage - Shared folder - Veeam Backup & Replication repository

Wenn Du "Shared folder" gewählt hast, dann kannst Du in der nächsten Maske die Einstellungen für diesen vornehmen.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Optionen für Shared folder

Das gleiche kannst Du natürlich auch für den Local Storage machen.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Optionen für Local Storage

Ebenso für das Veeam Backup & Replication Repository.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Optionen für Veeam Backup & Replication repository

Im nächten Schritt definiertst Du die Schedule-Einstellungen, also wann das Backup ausgeführt werden soll.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Schedule-Einstellungen

Restore von mit Veeam Endpoint Backup gesicherten Daten

Um einzelne Dateien zu restaurieren, kannst Du doppelt auf die vbm oder vbk-Datei klicken. Ein Klick auf die vib-Dateien funktioniert nicht.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Restore einzelner Daten

In der nächsten Maske öffnest Du das gewünschte Backup.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Restore einzelner Daten - Ausahl des Backups

Je nachdem, wie schnell das Backup-Medium angebunden ist, kann es etwas dauern, bis der Backup-Browser aufgeht.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Backup-Browser

Im Backup Browser kannst Du die Dateien oder Ordner, die Du zurücksichern willst, auswählen. Mittels Klick auf "Restore" sicherst Du sie an den Originalort zurück. Mittels Klick auf "Copy To" kopierst Du sie an eine andere Stelle.

Ich selbst habe mir angewöhnt, bei allen Backup-Programmen, die Originaldatei nicht zu überschreiben. So ist man gewappnet, wenn der Benutzer auf einmal merkt, dass er mit der Sicherungs-Version doch nichts anfangen kann und doch lieber wieder die alte Datei will.

Recover Media für den Restore von mit Veeam Endpoint Backup gesicherten Rechnern erstellen

Totalabsturz? Windows startet auch mit allen Kniffs nicht mehr? Dann ist eine Komplett-Restaurierung des Rechners nötig. Hierzu musst Du einen Rechner mit einem Notfall-Medium starten, da Du ja kein Windows mehr hast, von dem aus Du Endpoint Backup starten kannst.

Das Notfall Medium oder Revover Media, wie es Endpoint Backup nennt, kannst Du direkt aus dem Programm erstellen. Solange Du dies nicht erstellt hat, erscheint ein entsprechender Hinweis, den Du anklicken kann, um den Assistenten zur Erstellung des Recovery-Mediums aufzurufen.

Erscheint dieser Hinweis nicht, klickst Du einfach die Datei...

Veem.Endpoint.RecoveryMedia.exe

...im Veeam Programmverzeichnis (normalerweise C:\Program Files\Veeam\Endpoint Backup) an.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Recovery Media erstellen

Grundsätzlich kann ein eingestecktes USB-Laufwerk als Recovery-Datenträger verwendet werden. Alternativ kann auch ein ISO-Datenträger erzeugt werden. Mit dem könntest Du dann eine andere VM hochbooten und das Komplett-Image zurückspielen. Wähle die entsprechende Funktion aus und klicke Dich durch den Assistenten.

Wenn Du den Rechner später auf der gleichen Hardware zurückspielen willst, dann sollten die beiden Einstellungen...

...reichen.

Falls Du via WLAN zurücksichern können willst, dann musst Du jetzt WLAN auf Deinem Rechner aktivieren. Darauf weisst Dich auch die nächste Maske hin.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Recovery Media erstellen

Hast Du ISO als Option gewählt, dann kannst Du im nächsten Schritt definieren, wohin Du Die ISO Datei speichern willst.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Recovery Media erstellen

Im darauffolgenden Schritt siehst Du die Zusammenfassung und kannst die eigentliche Erstellung des Datenträgers starten.

Restore von mit Veeam Endpoint Backup gesicherten Rechnern erstellen

Wenn das Recovery Medium erstellt ist, kannst Du Deinen Rechner damit starten.

Es startet eine spezielles Windows-Version mit Veeam Endpoint Recovery.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Veeam Endpoint Recovery

Wähle hier Bare Metal Recovery, denn Du willst ja den gesamten PC wiederherstellen

In der nächsten Maske wählst Du aus, von wo Du den Rechner wiederherstellen willst. Ähnlich wie beim Backup steht hier zur Auswahl:

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Veeam Endpoint Recovery - Auswahl des Speichers, von dem wiederhergestellt wird

Im nächsten Schritt wird dann nochmal unterschieden zwischen...

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Veeam Endpoint Recovery - Wiederherstellen vom freigegebenen Ordner oder aus einem Veeam Backup Repository?

Hier siehst Du die Optionen für "Shared folder". Gib auf jeden Fall den Unterordner "VeeamBackup" mit an, sonst werden Dir wahrscheinlich keine Backups angezeigt.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Veeam Endpoint Recovery - Daten zum Netzwerkspeicher eingeben

In der nächsten Maske wählst Du aus, welchen Rechner Du wiederherstellen willst.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Veeam Endpoint Recovery - Welcher Rechner soll wiederhergestellt werden

Wähle aus, von wann das Backup ist, dass Du wiederherstellen willst.

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Veeam Endpoint Recovery - Welches Backup soll wiederhergestellt werden

Möchtest Du den ganzen Rechner wiederherstellen? Oder vielleicht nur die System-Partition? Hier kannst Du es auswählen:

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Veeam Endpoint Recovery - Was soll vom Backup wiederhergestellt werden

Start das Restore mit Klick auf "Restore".

Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Veeam Endpoint Recovery
Veeam Endpoint Backup
Veeam Endpoint Backup - Veeam Endpoint Recovery

Nach meinen Erfahrungen ist es schwierig, über sehr langsam angebundene Medien zurückzusichern (im konkreten Fall eine per Netzwerk freigegebene USB 2.0 Platte, die auch noch in eine virtuelle Maschine freigegeben wurde). Besser ist hier ein direktes Restore von einem NAS oder Server. Ansonsten funktioniert das recht gut.



War der Artikel hilfreich? Bitte liken und sharen. Danke!

it-zeugs.de ist auch auf Facebook...

Schreibe einen Kommentar - aber kein SPAM - der wird zuverlässig gefiltert!

  • Erforderliche Felder sind markiert mit *.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.