Home » Webdesign » CMS MODX » MODX beschleunigen oder die Crux mit dem Pagespeed
- Anzeige -
Software Asset Management beim Fachmann

MODX beschleunigen oder die Crux mit dem Pagespeed

Pagespeed Insights von Google
Pagespeed Insights von Google

Geschwindigkeit ist angeblich ein Rankingfaktor. Sie entscheidet also mit darüber, wie weit vorne Deine Seite in den Suchergebnissen landet. Wie stark die Geschwindigkeit darauf in der Praxis Einfluss hat, darüber streiten sich die Geister bzw. SEO-Experten. Ganz sicher ist allerdings, das Google die Geschwindigkeit misst. Du selbst kannst die Messung auf der folgenden Seite aufrufen:

Pagespeed Insights

Auf der Seite erhälst Du auch Hinweise, wie Du die Leistung verbessern kannst.

Ich habe meine Seite beim Provider all-inkl.com. Mit ein paar Änderungen in der Datei .htaccess konnte ich die Leistung der Seite verbessern.

Was ist die .htaccess-Datei?

Wenn Du keinen eigenen Webserver betreibst oder gemietet hast, hast Du wahrscheinlich ein Webhosting-Angebot. Dort kannst Du eine oder mehrere Webseiten auf einem Webserver erstellen. Auf diesem Webserver befinden sich aber noch diverse andere Webseiten von verschiendenen anderen Kunden.

Wenn Du Einstellungen des Webservers für Deine Webseite(n) verändern willst, wäre es schlecht, wenn sich dadurch auch die Einstellungen der anderen Kunden ändern würden. Daher gibt es die Datei .htacccess.

Die Datei .htaccess ist eine reine Textdatei, die die Konfiguration des Verzeichnisses und aller Unterverzeichnisse beeinflusst, in der sie sich befindet. Du kannst darin Dinge, wie z.B. Verzeichnisschutz oder Umleitungen oder eben auch verschiedene Komprimierungsfunktionen für Deine Webseite(n) konfigurieren.

Je nach Webserverkonfiguration funktionieren die folgenden Einstellungen bei anderen Providern möglicherweise nicht genau so.

Diese Einstellungen habe ich in meinen MODX-Seiten:

### Compression STUFF ###
php_flag zlib.output_compression On
php_value zlib.output_compression_level 5
<IfModule mod_expires.c>
ExpiresActive On
ExpiresDefault "access plus 1 days"
ExpiresByType text/html "access plus 5 minutes"
ExpiresByType text/xml "access plus 6 hours"
ExpiresByType text/css "access plus 1 weeks"
ExpiresByType text/javascript "access plus 1 weeks"
ExpiresByType application/javascript "access plus 1 weeks"
ExpiresByType application/x-javascript "access plus 1 weeks"
ExpiresByType text/ecmascript "access plus 1 weeks"
ExpiresByType image/gif "access plus 1 years"
ExpiresByType image/png "access plus 1 years"
ExpiresByType image/jpeg "access plus 1 years"
ExpiresByType image/ico "access plus 1 years"
ExpiresByType image/icon "access plus 1 years"
ExpiresByType image/x-icon "access plus 1 years"
ExpiresByType video/x-flv "access plus 1 years"
ExpiresByType video/quicktime "access plus 1 years"
ExpiresByType application/x-shockwave-flash "access plus 1 years"
ExpiresByType application/pdf "access plus 1 years"
</IfModule>

# gzip Compression if availiable
AddEncoding gzip .gzip
<IfModule mod_deflate.c>
AddOutputFilterByType DEFLATE text/plain
AddOutputFilterByType DEFLATE text/html
AddOutputFilterByType DEFLATE text/xml
AddOutputFilterByType DEFLATE text/css
AddOutputFilterByType DEFLATE text/javascript
AddOutputFilterByType DEFLATE application/xml
AddOutputFilterByType DEFLATE application/xhtml+xml
AddOutputFilterByType DEFLATE application/rss+xml
AddOutputFilterByType DEFLATE application/javascript
AddOutputFilterByType DEFLATE application/x-javascript
AddOutputFilterByType DEFLATE application/x-shockwave-flash
</IfModule>

Konkret habe ich diese Zeilen ans Ende der .htaccess-Datei gesetzt.

Was bringt das?

Die Einträge aktiviern den Cache des Webservers und definieren die Ablaufzeit für bestimmte Dateien.

Nachdem ich diese Änderungen aktiviert habe, sagt mir Pagespeed Insights:

Zum Vergleich die Werte ohne diese Einträge:

Die Verbesserung kann sich also sehen lassen. Trotzdem wird noch ziemlich viel bemängelt. Allerdings muss man sich die Frage stellen, inwieweit der Zeitaufwand gerechtfertigt ist, das Ganze weiter zu verbessern. Ich habe mal diverse bekannte Seiten (z.B. heise.de, selbstaendig-im-netz.de, tagseoblog.de, tagesschau.de) in Pagespeed Insights untersucht. Im Vergleich stehe ich da nicht wirklich schlecht mit meinen Seiten da.



War der Artikel hilfreich? Bitte liken und sharen. Danke!

it-zeugs.de ist auch auf Facebook...

Schreibe einen Kommentar - aber kein SPAM - der wird zuverlässig gefiltert!

  • Erforderliche Felder sind markiert mit *.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.